Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen. 14 Tage beträgt die Widerrufsfrist ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen bestimmter Dritter (der nicht der Zulieferer ist) die letzte Ware in Besitz genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns per Mail an info@moccafair.de, oder per Fax an 02232/95 95 701, oder per Post an moccafair fair trade coffee, Bahnhofstraße 11, 50321 Brühl über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.  Dieses ist jedoch nicht vorgeschrieben.
Die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist reicht aus, um die Widerrufsfrist zu wahren.

Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, werden von uns sämtliche Zahlungen, die Sie geleistet haben, einschließlich der Lieferkosten, spätestens binnen 14 Tagen und unverzüglich ab dem Tag zurück gezahlt, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung werden wir dasselbe Zahlungsmittel verwenden, daß Sie bei der Transaktion verwendet haben. Wegen dieser Rückzahlung werden Ihnen in keinem Fall zusätzliche Entgelte berechnet. Bis wir die Waren wieder zurückerhalten bzw. Sie den Nachweis erbracht haben, daß die Waren zurück gesendet wurden, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist, können wir die Rückzahlung verweigern.

Die Waren sind durch Sie unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf unterrichtet haben, an uns zurückzusenden bzw. zu übergeben. Wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden, ist die Frist gewahrt.

Die Kosten der Rücksendung der Waren tragen wir.

Wenn ein Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendiger Umgang mit ihnen zurückzuführen ist, müssen Sie für einen etwaigen Wertverlust aufkommen.

Die bloße Rücksendung der Ware, ohne deutliche, zusätzliche Erklärung, reicht zum Widerruf nicht aus.

Von der Rücksendung ausgeschlossen sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden sowie geöffnete Lebensmittel und leicht verderbliche Waren sofern deren Haltbarkeitsdatum zum Zeitpunkt der Rücksendung abgelaufen ist.